Selbstgenähtes auch zu Weihnachten…

 

Weihnachten1

Natürlich ! Wie könnte ich auch nicht. Ausserdem freut sich die kleine Maus so doll über selbstgenähtes, da darf jetzt auch mal das Christkind etwas für sie nähen 😉 😉 😉  So, schnell das lockige goldene Haar richten und los gehts…*kicher*

Sie bekommt von uns dieses niedliche Puppenbett von Micki, ganz im nordischen Stil, schön weiss 🙂

Man kann sogar den Boden auf 2 Ebenen verstellen und es ist richtig stabil und gut verarbeitet.

Dazu gibt es einmal eine ganz einfache weisse Bettwäsche und einen schicken neuen Schlafanzug

nach den SM von Puppenliebe rosarosa.

Weiterlesen

Schal, kann man ja nich genuch…

haben 🙂 Erinnert ihr euch noch an mein kleines Schaltutorial ? Na klar, war ja erst vor ein paar Tagen, aber wer vielleicht neu dazugekommen ist von euch der kann hier noch mal genau alles lesen HIIIIIIIIER

Ich musste es einfach noch einmal tun. Eine lange Version und eine kurze.

Die kurze komplett aus Sweat, die lange aus Sweat und Baumwolle – herrlich kuschelkuschelkuschel (okgenug) ig

neuer Schal

 

Fotografiert am 25° warmen Sonntag, getragen am 8° kalten Mittwoch – yeah thats Germany ❤

Damit RUMSen wir mal wieder und machen bei JFFM von Mamamiez mit nächste Woche…

SM: Eigenkreation

Stoffe: Swafing Daisy in Love und Gil oder Luv (wer kann sich schon Stoffnamen merken) von Design Lila-Lotta

Haltet die Ohren warm ihr Flauschkuschligen

Eure Iris

 

 

Loops sind „out“…. (kleines Tutorial Schal)

so so… aha…. das liest man dann so einfach mal in einem Nähforum. Aber macht ja eigentlich nix, denn Schals sind „in“.

Und die finde ich ja persönlich noch viel schöner. Also alles was aus mathematischen Formen besteht, bekomme ich eigentlich auch ohne Schnittmuster hin. Daher ist ein „Dreieckstuch“ jetzt nicht so ne mordsmäßige Herausforderung. (auch wenn ich nicht so gut war in Mathe, liebe Grüße an Hopsi, und den unglaublich gut riechenden Herrn Wicha) Aber vielleicht möchte ja doch die eine oder andere wissen, wie ich es gemacht habe und von daher hab ich heute mal wieder ein klitzekleines Tutorial geschrieben.

 

Schal

Weiterlesen

Tutorial Ankerkissen

 

AnkerkissenTuto

 

Tagchen !

Ich bin ja echt spontan. Also so richtig spontan. Am Sonntag habe ich ja noch mein erstes Ankerkissen genäht und dabei ging mir ja schon die Idee mit dem Tutorial nicht aus dem Kopf. (aus dem ziemlich erkälteten Kopf um genau zu sein).

Nachts hatte das Mäusezähnchen dann schrecklichen Husten der fast in Erbrechen endete. Auf einmal fiel mir ein, dass manche mit ihren Kindern ins Bad laufen und heisses Wasser aufdrehen….. (ich muss dazu sagen, dass das Kind in seinen bisher 26 Monaten noch nie krank war ausser nem Schnupfen und ich somit alles erst noch durchmachen muss was andere schon zuhauf hinter sich haben und ich erspare uns nun sämtliche Aufzählungen) Und von da ab ging es besser. So abgedriftet und zurück zum Thema. Ach blödes vergrotztes Erkältungshirn…

So konnte ich vorm Einschlafen dann noch ein bisschen über mein Tuto grübeln und hab dann am Montag ganz spontan genäht, fotografiert, die Bilder beschriftet und in ein Tutorial gepackt. Mittlerweile geht das echt schnell und ich bin so stolz, dass ich den ganzen PC Gedönskram so klasse hinbekomme.

Also wer nun Lust hat, bekommt das Tutorial auf meiner Facebookseite auf dem Downloadbutton.

Alle Nähblogger oder ihr lieben anderen Leutchen ohne FB Account, ich schicke es euch gerne via email zu und stelle es nach geraumer Zeit auch hier auf dem Blog ein 🙂

Herzliche Hatschi Grüße Eure Iris

Damit verlinke ich mich noch zum CREADIENSTAG