DIY Mädchentraum fürs Kinderzimmer

Ihr Lieben,

heute gibt es endlich einen kompletten Einblick

in das Make-over des neuen Kinderzimmers….

Wir hatten vor Jahren schon ein halbhohes Spielbett für die Maus gekauft, welches sich aber als Flop zeigte. Es wurde zwar gern und viel gespielt, aber darin schlafen wollte sie nicht so recht. Auch der Platz darunter war nicht richtig genutzt und so entschieden wir uns dafür, zurück zu einem kleineren Bett, welches aber trotzdem mitwachsen kann.

lrg_dsc00289

Und was soll ich sagen: DAS war die absolut richtige Entscheidung !

lrg_dsc00333

Es ist jetzt deutlich größer, obwohl es nur 12 qm hat. Und man kann nun die Möbel auch umstellen, was wieder eine ganz andere Optik verschafft.

lrg_dsc00350

Die meiste Deko hatte ich schon vorher. So zum Beispiel der tolle Baldachin von numero74. Für mich immer noch der schönste, den es zu kaufen gibt (auch wenn sie etwas teurer sind als andere)

lrg_dsc00359

Das Zimmer war bereits vorher rosa, allerdings in Kombination mit einem hellen grün.

Sah damals gut aus, gefiel mir aber schon lange nicht mehr 🙂

Die neuen Farben von Alpina sind allesamt absolut der Hammer. Die Maus entschied sich für „Melodie der Anmut“ (klar, die Ballerina auf der Dose) und ich kombinierte dann ein passendes Grau „Poesie der Stille“ dazu. Eine neue Tapete sollte es auch werden und da ich derzeit dezente Blumenmuster sehr mag und ich eine Rasch Tapete mit dem Namen „Petite Fleur“ fand wurde die Seite gegenüber der Fenster neu tapeziert.

Ein passendes neues Regal habe ich lange lange gesucht. Und endlich die richtige Größe bei moemax gefunden. (wie auch den runden JuteTeppich) Ich hab die runden bunten Griffe abmontiert und mit SnapPap (dem veganen Leder) ersetzt.

lrg_dsc00355

Und da fragte ich sie: Magst Du immer zwischendurch sehen, was wir geschafft haben oder magst Du Dich komplett überraschen lassen. Sie liess sich überraschen und hat 2 Wochen lang ihr Zimmer nicht betreten. Nicht mal aus Versehen 😉  “ Mamaaaa, kannst Du mir ein paar Socken holen ? Ich kann doch nicht in mein Zimmer“ 😀

lrg_dsc00306

Die tolle Tagesdecke hab ich selbst genäht mit einem Rest altrosa Musselin und süssen Blümchen. Das lässt das Bett gleich aufgeräumt aussehen. Und ich mag auch nicht so gern Alltagsklamotten auf Bettwäsche.  Vor allem nicht die dreckigen Kindergartensachen 😀  Die Puppe und das Sternkissen kennen meine Insta Follower schon zur Genüge. Die Kissen in Senf waren von H&M Home.

lrg_dsc00381

lrg_dsc00383

Der Mond ist selbstgenäht. Die Garderobenleiste ist das Einzige, was auf der Seite der Blümchentapete hängt. Ich finde, dass es sonst sehr unruhig würde und so harmoniert es mit den geblümten Anziehsachen meiner Tochter richtig gut.

lrg_dsc00391

Auch die Bodenmatratze von verbautet liegt auf dieser Seite. Ein kuscheliger Platz für tags oder morgens zum Anziehen.

lrg_dsc00393

lrg_dsc00401

lrg_dsc00405

lrg_dsc00420

Die Schminkecke hat sich ganz spontan ergeben. Der Spiegel hing eigentlich im Schlafzimmer und hatte dort auch einen richtig schönen Platz, aber dieses kleine weisse Brett war irgendwann von einem Schrankaufbau übrig und da hab ich ihr eine kleine Ecke zum „Schminken“ gebaut. Wie ihr euch denken könnt liebt sie es ❤

lrg_dsc00424

Der kleine Hocker war vom Schweden und ich habe nur ein Stück schwarze Folie aufgeklebt.

lrg_dsc00428

Ursprünglich waren auf der Fensterseite weisse Vorhänge. Ohne geht es nicht, denn obwohl es Nordseite ist, kommt dermaßen grell das Licht gespiegelt von den Nachbarhäusern rein. Und dann hat Ikea doch tatsächlich neue Vorhangschals, die perfekt zur altrosa Wandfarbe passten und die hab ich dann mit hellen Rollos kombiniert.

lrg_dsc00450

Eine Heizung ist im Winter aufgedreht und da ist Verdecken mit Vorhängen schlecht. Irgendwann werde ich mir noch eine passende Verkleidung für die alten Heizkörper DIYen müssen. Sie sind aber zurückgesetzt unter der Fensterbank und dadurch muss ich das wahrscheinlich komplett individuell anpassen.

lrg_dsc00446

Der rosafarbene runde Häkelteppich war von verbaudet und liegt vor dem großen weissen Hochglanz Pax.

Eine neue Deckenlampe wird es irgendwann auch noch geben. Aber da schöne (bezahlbare) zu finden ist schwieriger als alles zusammen 😀 Finde ich zumindest…

Würde mich freuen, wenn euch der kleine große Rundgang Spaß gemacht hat und ich euch vielleicht ein bisschen inspirieren konnte für eure zukünftigen Kinderzimmerprojekte.

Liebe Grüße eure Iris

Next Make over …. Küche…. coming soon 😀

Creadienstag   Dienstagsdinge

Ich freue mich sehr, dass Du auf meiner Seite bist und mir einen lieben Kommentar hinterlassen möchtest <3

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s